Süßes Affenbrot

Mit diesem leckeren Brot zaubern Sie ein Lächeln auf die Gesichter Ihrer Kinder oder Enkelkinder. Dieses Brot hat nicht nur einen schönen Namen, sondern ist auch sehr lecker. Er ist köstlich als süßer Snack, aber auch zum Frühstück.

Inhaltsstoffe

  • 150 g brauner Streuzucker
  • 15 g gemahlener Zimt
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 100 g Pekannüsse
  • 750 g fertiger Hörnchenteig aus dem Kühlschrank

Zubereitung von süßem Affenbrot

  1. Auf einem Teller den Zimtzucker herstellen, indem man den Zucker mit dem Zimt vermischt.
  2. Bestreichen Sie Ihre Hände mit etwas Öl und stechen Sie Stücke von Ihrem Croissantteig ab. Legen Sie einige Teigstücke in die geschmolzene Butter und wälzen Sie sie dann im Zimtzucker.
  3. Die Teigkugeln kreuz und quer legen und einige Pekannussstücke hineinstreuen, bis die Form ½ voll ist. Wenn alle Kugeln in der Form sind, leicht andrücken. 15 Minuten in den Ofen schieben, damit der Teig aufgehen kann.
  4. Den Backofen auf 180 Grad Heißluft plus einstellen und das Brot in 60 Minuten backen. Lassen Sie das Brot 5 Minuten lang in der Form und stürzen Sie es dann auf einen Teller. Einige zusätzliche Pekannüsse darüber streuen. Vorsicht, der Zucker wird sehr heiß! Lassen Sie das Brot nicht zu lange in der Form, da es dann kaum noch herauszubekommen ist. Achten Sie darauf, das Affenbrot noch warm zu probieren.

 

Wussten Sie das?

Mit Ihrem neuen Kombidämpfer sind die Möglichkeiten endlos. Damit Sie das möglichst schnell herausfinden, bietet Ihnen Miele ein kostenloses Zubehörset von Le Creuset an. Ein großartiger Anfang für jahrelanges Backvergnügen. Das Set im Wert von 144 € umfasst eine runde Springform, eine Brotform, einen Backpinsel und Backformen für Mini-Muffins und Madeleines. Wir helfen Ihnen mit einigen inspirierenden Rezepten für jede der Backformen auf die Sprünge.